Logistikjobs-Bremen: Das Karriereportal für Bremen und Bremerhaven

Akademie für Weiterbildung der Universität Bremen

Anwendungsentwicklung für logistische Systeme


Studiendauer: 9 Monate plus 3-monatiges Betriebspraktikum
Abschluss: Zertifikat „Anwendungsentwickler/in für logistische Systeme (Universität Bremen)“; Credit Points nach ECTS für die Anrechenbarkeit auf spätere Weiterbildungen oder ein Hochschulstudium
Studienform: Vollzeit
Studiengebühren: ja (Bildungsgutschein nach SGB III oder SGB II erforderlich)

Um die Chancen auf dem Arbeitsmarkt der Logistik zu nutzen, werden zunächst fundierte Kenntnisse in der klassischen Softwareentwicklung vermittelt und vertieft. Dabei gilt es nicht nur Programmierparadigmen zu beherrschen, vielmehr soll das erlernte Paradigma effektiv angewendet und der Prozess des Entstehens eines komplexen Softwaresystems in organisierte Bahnen gelenkt werden können.

Die Logistik als solches ist kein eindeutiges Berufsfeld. Sie erfordert einen Querschnitt an Kompetenzen aus kaufmännischen, informationstechnischen und produktionstechnischem Bereichen. Neben dem fundierten Wissen aus der klassischen Softwareentwicklung sollen daher Kenntnisse in der Planung und Organisation von Geschäftsprozessen sowie Aufgaben und Abläufe der Produktions- und der Transportlogistik vermittelt werden.

Neben den Kernbereichen Softwareentwicklung und Logistik werden zusätzliche Kompetenzen gefördert, die die beschriebenen Wissensprofile nicht im engeren Sinne berühren, aber für das ganzheitliche Kompetenzprofil wichtig sind. Dies sind u.a. Kenntnisse im Projektmanagement, die Fähigkeit zur Selbstorganisation, Wirtschaftlichkeitsdenken, Kenntnisse von internetgestützten Geschäftsprozessen sowie Selbstständigkeit, Teamfähigkeit, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit und Akzeptanz gegenüber Kunden, Partnern und Interessensgruppen.

Zielgruppen

  • Arbeitsuchende IT-Fachkräfte oder Seiteneinsteiger/-innen
  • Arbeitsuchende Kaufleute aus logistischen Berufen
  • Studienabsolvent/-innen oder -abbrecherinnen
  • Migrant/-innen mit nicht anerkannten Studienabschluss

Studienmodule

  • Objektorientierte Programmierung mit Java
  • Fortgeschrittene Programmiertechniken
  • Softwaretechnik I: Einführung und Grundlagen
  • Softwaretechnik II: Analyse & Spezifikation
  • Webentwicklung & Datenbanken
  • Logistische Grundlagen
  • Geschäftsprozesse und -modelle der Logistik
  • Softwaretechnik III: Architektur & Entwurf
  • Methoden- und Sozialkompetenzen

Betriebliches Praktikum

3-Monatiges Praktikum zur Anwendung der erworbenen Fach- und Methodenkompetenzen in einem Praxisprojekt

Weiterführende Informationen

Share