Logistikjobs-Bremen: Das Karriereportal für Bremen und Bremerhaven

Verwaltung- und Wirtschaftsakademie (VWA)

Logistikmanagement, Logistik-Ökonom/-in (VWA)


Studiendauer: 4 Semester
Abschluss: Hochschulzertifikat Logistik-Ökonom/-in (VWA)
Studienform: berufsbegleitend
Studiengebühren: ja

Die VWA bietet ein berufsbegleitendes Studium an, das es Berufstätigen mit und ohne Abitur ermöglicht, ihre Praxiskenntnisse um das heute notwendige Hochschulwissen zu erweitern. Über attraktive Zwischenabschlüsse gelangen Praktiker/-innen an der VWA zum staatlich und international anerkannten Bachelor-Titel.

Erster Studienabschluss: Logistik-Ökonom/-in (VWA)
Semester 1 – 4: In dem fachspezifischen VWA-Studium der ersten vier Semester stehen spezielle Branchenkenntnisse in der Logistik im Mittelpunkt. Der Abschluss als Logistik-Ökonom/-in (VWA) bescheinigt den Absolventen, dass sie sich in dieser Fachdisziplin vertiefendes Wissen auf Universitätsniveau angeeignet und auf den neuesten akademischen Wissensstand gebracht haben. Berufstätige können sich so für anspruchsvolle Managementaufgaben in ihrem derzeitigen Arbeitsbereich empfehlen oder sich, z. B. nach einem Jobwechsel, schnell und fundiert in ein neues Tätigkeitsfeld einarbeiten.

Zweiter Studienabschluss: Wirtschafts-Diplom Betriebswirt/-in (VWA)
Semester 5 + 6: Im anschließenden Wirtschafts-Diplom-Studium wird generalistisches Hochschulwissen vermittelt, welches für das Verständnis volks- und betriebswirtschaftlicher Zusammenhänge erforderlich ist. In nur zwei Semestern erlangen die VWA-Ökonomen das Wirtschafts-Diplom als Betriebswirt/-in (VWA). Dieser zweite Studienabschluss bescheinigt die Qualifikation für leitende Funktionen in den verschiedensten Unternehmensbereichen bis hin zur Geschäftsführung.

Dritter Studienabschluss: Wirtschaft und Management, Bachelor of Arts

Semester 7 – 9: Das auf dem Wirtschafts-Diplom aufbauende Bachelor-Studium beschäftigt sich mit der Anwendung des erworbenen Wissens auf konkrete betriebliche Problemstellungen. In sogenannten »Fallstudien« wird trainiert, fachübergreifend zu denken und im Team arbeitsteilig Lösungen für komplexe Probleme zu erarbeiten. Das Bachelor-Studium wird in Kooperation mit der Open Business School der FOM Hochschule Bremen angeboten.

Zugangsvoraussetzungen

  • Fachoberschulreife (mittlere Reife)
  • eine abgeschlossene Berufsausbildung (nicht fachspezifisch)
  • eine mindestens einjährige Berufspraxis
  • Sonderzulassungen möglich

Weiterführende Informationen

Share