Logistikjobs-Bremen: Das Karriereportal für Bremen und Bremerhaven

Hochschule Bremen

Internationaler Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen (ISWI), Schwerpunkt Logistics/Operations Management


Studiendauer: 7 Semester (einschließlich Auslandsstudiensemester, Auslandspraxissemester und Bachelor-Thesis)
Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.)
Studienform: Vollzeit
Studiengebühren: keine

Starke Wechselbeziehungen zwischen Technik und Wirtschaft und die Ausprägung hochgradig arbeitsteiliger Prozesse in allen Wirtschaftsbereichen führen zu immer komplizierteren Problemen an den Schnittstellen von Technik und Wirtschaft. Hier ist neben eigenem Fachwissen ein Verständnis der Fachsprachen und Denkweisen von Ingenieuren und Wirtschaftlern erforderlich. Dieser Bedarf verstärkt sich in dem Maße wie in Unternehmen starr gegliederte Strukturen durch flexible, internationale und kundenorientierte Organisationen abgelöst werden, in denen die Arbeitsbereiche fach-, länder- und funktionsübergreifend gestaltet sind.

Der Studiengang ISWI setzt deshalb nach einer betriebswirtschaftlichen und technisch-naturwissenschaftlichen Grundausbildung die fachlichen Schwerpunkte auf diesen Gebieten. Im 7. Semester besteht die Möglichkeit, aus den angebotenen Wahlpflichtmodulen den Schwerpunkt Logistics/Operations Management zu wählen. Zusammengeführt und angewendet werden diese theoretischen Kenntnisse in Projekten und in der Bachelorarbeit. Hiermit und mit dem insgesamt einjährigen Auslandsaufenthalt werden auch die vom Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure (VWI e.V.) verlangte Teamfähigkeit und Methodenkompetenz sowie Auslandserfahrung gefördert.

Zulassungsvoraussetzung

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder Fachhochschulreife oder Einstufungsprüfung / Sonderzulassung
  • Technisches Vorpraktikum von 8 Wochen Dauer; Vorpraktikum muss bis Studienbeginn nachgewiesen werden
  • Sprachkenntnisse in Englisch auf dem Niveau B1.2 des Europäischen Sprach-Referenzrahmens

Auslandssemester

Das 5. Semester ist ein Auslandstheoriesemester bei dem vier Module aus dem Studienangebot der jeweiligen Partnerhochschule zu wählen und erfolgreich zu absolvieren sind.

Praktikum

Das 6. Semester ist ein Auslandspraxissemester, bei dem ein Betriebspraktikum im Umfang von mindestens 20 Wochen abgeleistet wird.

Weiterführende Informationen

Share