Logistikjobs-Bremen: Das Karriereportal für Bremen und Bremerhaven

Keine Angst von Prüfungen. Tipps zur richtigen Vorbereitung


Wie gehst Du gut vorbereitet in Deine Prüfung? Wie nimmst Du dir die Nervosität? Hier gibt es Tipps zur Vorbereitung.

Je besser Du vorbereitet bist, desto ruhiger kannst Du an einer Prüfung teilnehmen. Diese Angaben sollen dir helfen, Prüfungen in Ruhe und mit der richtigen Vorbereitung anzugehen.

Tipps zur Vorbereitung auf die Prüfung

  • Auf die einzelnen Prüfungsfächer nacheinander und nicht parallel vorbereiten
  • In Gruppen lernen
  • Zusammenfassungen/Karteikarten schreiben
  • Eigene Prüfungsfragen ausformulieren
  • Aktualität von Politik und Wirtschaft verfolgen
  • Ferien bzw Urlaub zum Lernen nutzen
  • Erlaubte Hilfsmittel bereitstellen
  • üben, üben, üben….

Tipps zur schriftlichen Prüfung

  • Frühzeitig anreisen, pünktlich erscheinen, Unterlagen mitnehmen, Zwischenverpflegung
  • Alle Fragen erst kurz überfliegen, Zeiteinteilung
  • Fragen genau lesen
  • Saubere und übersichtliche Darstellung mit Lösungsweg
  • Auf Bewertungspunkte achten
  • Bei „Blackout“ keine Zeit verlieren, zur nächsten Aufgabe, später lösen
  • Falls Fachbegriff nicht einfällt, umschreiben
  • Keine Frage ohne Lösungsansatz
  • Abschreiben lohnt sich nicht (sofortige Disqualifikation)
  • Zeit bis zum Schluss ausnutzen
  • Anweisung der Prüfungsleitung beachten

Tipps zwischen den Prüfungen

  • Vorherige Prüfung ist Vergangenheit
  • Abschalten
  • Pausenerfrischung
  • Vorbereitung auf nächste Prüfung

Wichtig: Auch bei sehr schlechtem Gefühl unbedingt die schriftliche Prüfung beenden und an der mündlichen Prüfung teilnehmen!! Häufig schätzt man die Situation falsch ein.

Tipps zur mündlichen Prüfung

  • Zusammenfassungen mitnehmen
  • Anschauungsmaterial zum Vortrag
  • Gepflegte Kleidung, sicheres Auftreten, deutliche Sprache
  • Vortrag nicht zu technisch abfassen
  • Lenke das Gespräch
  • Bleibe in jeder Situation höflich und ruhig

Tipps bei Prüfungsangst
Eine gesunde Prüfungsangst ist natürlich und ist nicht negativ zu sehen! Sie mobilisiert Deine Energien und schärft Deine Konzentration auf das Wesentliche. Folgende Tipps können dir helfen, Deine Angst zu mindern:

  • Frühzeitig einen Lernplan aufstellen
  • Durch rechtzeitiges Lernen eine positive Grundstimmung erzeugen
  • Gedanken auf die erreichten Fortschritte lenken, diese sprechen für den Erfolg und stärken das Selbstvertrauen
  • Angstauslösende Gedanken in positive Gedanken umwandeln
  • Bei großer Aufregung vor der Prüfung auf Entspannungsübungen wie Autogenes Training zurückgreifen.
  • Leichte Aufgaben in der Prüfung zuerst lösen, das erzeugt Sicherheit

Was tun bei einem Blackout?

  • Atme durch und verschaffe Dir eine kurze Pause.
  • Halte Dich bei schriftlichen Prüfungen nicht zu lange mit eine Frage auf. Wechsel zu einer leichteren Aufgabe.
  • Bitte bei einer mündlichen Prüfung darum, die letzte Frage zu wiederholen.

In Kooperation mit AUBI-Plus
www.aubi-plus.de

Share