Logistikjobs-Bremen: Das Karriereportal für Bremen und Bremerhaven

Häufige Fragen


1. Welche Schritte/Phasen entscheiden über den Erfolg in einer Bewerbungssituation?

Der Bewerbungsprozess in einem Unternehmen besteht aus folgenden Phasen:

  • Stärken- und Interessenanalyse
  • Berufsfindung
  • Betriebsfindung
  • Bewerbung
  • Das persönliche Vorstellungsgespräch und eventuelle Auswahltests
  • Erfolgreiches absolvieren der Einarbeitungs- und Probezeit

2. Was sind die wichtigsten Bausteine für die schriftliche Bewerbung?

Häüfige Fragen (Bild: © kasiastock, fotolia)

Neben der sorgfältigen Vorbereitung und der Festlegung deiner Kommunikationsziele (was willst Du von Dir, von Deinem Anliegen dem Leser durch die Unterlagen mitteilen?) bestehen die schriftlichen Komponenten einer Bewerbungsmappe aus dem Anschreiben, dem sogenannten Lebenslauf, dem Foto, und den Anlagen (Praktikums- und Schulzeugnisse). In seltenen Fällen kommen eine Handschriftenprobe, Referenzen bzw. Empfehlungen hinzu.

3. Aus welchen Einzelbausteinen besteht ein Assessment Center?

Die Assessment-Center-Konstrukteure nennen die Assessment-Center-Aufgabentypen gern Arbeitsproben oder Übungen. Doch diese harmlos klingenden Bezeichnungen sollten nicht darüber hinwegtäuschen, dass es sich bei den einzelnen Aufgabentypen des Assessment Center um knallharte Prüfungen handelt. Die wichtigsten im Assessment Center gebräuchlichen Einzelverfahren sind:

  • individuell auszuführende Arbeitsproben und Aufgabensimulationen (darunter sind zu verstehen: Organisations-, Planungs-, Entscheidungs-, Kontroll- und Analyseaufgaben)
  • Gruppendiskussion (mit und ohne Rollenvorgabe)
  • Gruppenaufgaben mit Wettbewerbs- und/oder Kooperationscharakteristik
  • Vorträge und Präsentationen
  • Rollenspiele (meist zu zweit, z.B. Verkaufs-, Mitarbeiter-, Problem-/Konfliktgespräch)
  • Einzel-, Gruppen und Panelinterviews

4. Was sind die entscheidenden Fragen im Vorstellungsgespräch?

Erzählen Sie uns etwas über sich – was sollten wir über Sie wissen?

  • Wie sind Sie darauf gekommen und seit wann interessieren Sie sich für diesen Beruf?
  • Welche Vor- und Nachteile sehen Sie an/in diesem Beruf?
  • Warum bewerben Sie sich um diesen Ausbildungsplatz?
  • Warum bei unserer Firma/unserem Unternehmen?
  • Wo haben Sie sich noch beworben?
  • Welche Berufe/Ausbildungen kämen noch für Sie in Frage?
  • Warum sind Sie für uns der/die richtige Azubi-Kandidat/-in?
  • In welchen Schulfächern haben Sie gute und in welchen schlechte Noten?
  • Wie erklären Sie sich das?

In Kooperation mit AUBI-plus/Büro für Berufsstrategie Hesse/Schrader.

Aubi-pluswww.aubi-plus.de
www.berufsstrategie.de

Share