Logistikjobs-Bremen: Das Karriereportal für Bremen und Bremerhaven

Der Lebenslauf


Neben dem Anschreiben ist besonders Dein Lebenslauf das wirkungsvollste Dokument, das bei Deinem Bewerbungsverfahren für, aber eben auch gegen Dich sprechen kann.

Es vermittelt die wichtigsten Informationen über Dich:

  • Deine schulische Entwicklung,
  • erste berufliche Erfahrungen aus Praktika und Ferienjobs,
  • Deine sonstigen Interessen.

Der Lebenslauf (Bild: © Andreas F., fotolia)Mit dem Lebenslauf lieferst Du den Beweis, der geeignete Kandidat für die ausgeschriebene Ausbildungsstelle zu sein. Er zeigt dem Personalchef Deinen Werdegang und Deine erworbenen Fähigkeiten auf einen Blick. Arbeitgeber erwarten Deinen Lebenslauf in PC-geschriebener Form. Generell wird zwischen dem ausformulierten und dem tabellarischen Lebenslauf unterschieden, wobei letzterer weitaus verbreiteter ist.

Darüber hinaus bieten sich zwei Arten der Strukturierung an. In der klassischen Form werden die einzelnen Lebens-Stationen chronologisch geordnet angegeben. In der so genannten amerikanischen Form wird der Inhalt anti-chronologisch dargestellt. Die neuesten und zumeist wichtigsten Fakten werden zuerst und ausführlicher präsentiert als weit zurückliegende Karrierepunkte.

Tipp:
Verwende die amerikanische Form des Lebenslaufs. Sie ist die aus gutem Grund die verbreitetste Form. Der Leser erhält die wichtigsten Informationen, also die letzten Lebensabschnitte, bereits auf der ersten Seite.

In Kooperation mit AUBI-plus/Büro für Berufsstrategie Hesse/Schrader.

Aubi-pluswww.aubi-plus.de
www.berufsstrategie.de

Share